IRONCLAD Zaundetektionssystem

IRONCLAD Zaunsensorsystem

IRONCLAD Zaundetektionssystem

Sicherheit und Schadensverhütung leicht, zuverlässig und erschwinglich gemacht.

Einfaches und zuverlässiges Zaunsensorkabel.
Wir bieten unseren Kunden Sicherheit durch bessere Sicherheit. 

 

  1. Plug & Play-Installation, Jeder kann das System ohne Vorkenntnisse installieren!
  2. 3 Schichten der Fehlalarmfiltration, Seelenfrieden nur die realen Ereignisse werden Sie alarmieren
  3. Wirtschaftlich und erschwinglich Technologie zur Abdeckung von 100% des Perimeters
  4. Schützt bis zu 3 m hohe Zaunhöhe mit einem einzigen Kabel in der Mitte des Zauns
  5. Keine Schulung, Zertifizierung oder Spezialwerkzeuge erforderlich
  6. Keine ausgefeilte Kalibrierung, Zonenempfindlichkeit leicht mit Dip-Schaltern einstellen
  7. Wartungsfrei - 2 Jahre Garantie auf das Sensorkabel
  8. 22 Empfindlichkeitsstufen Ermöglichen Sie dem System die Erkennung in jeder Umgebung, bei jedem Wetter oder in jeder Infrastruktur
  9. Trockenkontaktrelaisausgänge (NO oder NC), kann an jedes Alarmsystem / DVR / CCTV / Zugangskontrolle angeschlossen werden
  10. Ideal für die Installation auf Kettengliedern, geschweißten Maschendrahtzäunen oder Ziehharmonika-Spulen
  11. Optional: Wetterstation, Drehbinder aus Edelstahl, Tor-Kits

Was ist ein Perimeter-Sicherheitssystem und warum benötigen Sie eines?

Ein Perimeter-Sicherheitssystem verwendet die Grundstücksgrenze und gibt dem Eigentümer eine Pufferzeit gegen Eindringlinge, da es sich nicht in der Nähe des Hauptgebäudes oder der Grundfläche befindet. Ein Zaun mit einem Sensorkabel markiert Ihren Umfang und bietet eine klar definierte Grenze. Er dient als erste Verteidigungs- und Erkennungslinie gegen Eindringlinge. Bei der Perimetersicherheit geht es nicht nur darum, das Gebäude auf dem Grundstück zu schützen. Es befasst sich auch mit den Bereichen außerhalb der Einrichtung wie dem Parkplatz und der Garage, der Landschaftsgestaltung, den Ladedocks und der Außenausrüstung.

 

  1. Das Zaunalarmsystem ermöglicht es Ihnen, eine „Frühwarnung“ zu erhalten, die jemand betritt.
  2. Zaunalarm, der Ihnen die Möglichkeit gibt, durch Auslösen von Sirenen, Blitzlichtern oder anderen Maßnahmen zu „reagieren“, um die Eindringlinge abzuschrecken.
  3. Verwandelt einen Standardzaun in eine intelligente Barriere ohne zusätzliche Kosten für die Infrastruktur.
  4. Das Zaunalarmsystem ist die wirtschaftliche Möglichkeit, den gesamten Umfang mit einem vorhandenen Einbruchalarmsystem abzusichern. Der IRONCLAD ist nur eine weitere Zone / ein weiterer Sensor in Ihrem Einbruchalarm.
  5. Verlustprävention und Amortisation Ihrer Investition. Sie können beruhigt davon ausgehen, dass Eindringlinge in Ihrer Abwesenheit Echtzeitalarme erhalten können, wenn sie sich im IN befinden und nicht, wenn sie sich bereits mitten im Job befinden.

HIER SIND FÜNF GRÜNDE, WARUM SICHERHEITSKAMERAS NICHT GENUG SIND:

1. Kameras sind ein forensisches WerkzeugIn den meisten Fällen wird das Video NACH Beendigung des Ereignisses angezeigt. Es hilft Ihnen nicht, die Unterbrechung des Ereignisses zu stoppen oder zu verhindern.

2. Normalerweise decken Kameras nicht 100% des Perimeters abIm Vergleich zu einem Zaunalarmsystem haben Sie immer tote Winkel, in denen Personen unentdeckt eintreten können.

3. Die Fähigkeit der Videoanalyse zum Erkennen hängt stark von ihrer Fähigkeit ab, zu „sehen“. Es ist ein häufiger Fehler zu glauben, dass der Perimeter 365/24/7 überwacht werden kann. Wenn Wetterbedingungen oder Gegenstände (Fahrzeuge, Sonnenkollektoren, Container) die Sichtlinie blockieren, kann die Kamera kein Eindringen erkennen.

4. Wenn Sie derzeit keine Sicherheit im Freien haben, hat der Eindringling die Möglichkeit, seinen Angriff zu planen, indem er den Bereich von außen überwacht, ohne entdeckt zu werden.

5. Die Sicherheit in Innenräumen schützt weder die Außenseite Ihres Gebäudes noch Gegenstände, Gegenstände oder Maschinen, die außerhalb der Alarmzone liegen.

Sie benötigen aktive, nicht passive Perimeter-Sicherheitssensoren.
Erkennen und stoppen Sie Eindringlinge an Ihrer Zaunlinie

Ein Zaun oder Bardenkabel reichen nicht aus!

 

Das IRONCLAD ist ein Sensorkabel. Das Kabel wird am Zaun befestigt, um ein Schneiden, Klettern, Heben oder Abspringen vom Zaun zu erkennen. Eine einzelne Linie des Kabels in der Mitte des Zauns erkennt die gesamte Höhe des Zauns bis zu 3 m (10 Fuß) gegen jeden Eindringversuch.

Jeder Prozessor / Analysator kann bis zu 2 Zonen mit einem separaten Alarmausgang pro Zone überwachen. Der IRONCLAD wird in vorgefertigten und vorgeschnittenen Längen von 75 m / 152 m / 305 m (250 '/ 500' / 1000 ') verkauft.
Der IRONCLAD kann an jedes Alarmsystem angeschlossen werden und kann an alten oder neuen Einbruchalarmen / DVR / NVR / SCADA-Systemen nachgerüstet werden.

Der IRONCLAD ist vollständig mit einem Edelstahlgeflecht umwickelt und eignet sich ideal für die Installation an Drahtzäunen, Stacheldrähten und Ziehharmonika-Spulen.

Wie erkennt der IRONCLAD-Perimetersensor Eindringlinge und keinen Wind?

Das System verwendet 3 Schichten Fehlalarmfiltration. 1 . Der Erkennungsalgorithmus erkennt nur scharfe Frequenzschwingungen, die mit Einbruchsversuchen verbunden sind, während die langen Frequenzen aus Wetter 2 herausgefiltert werden. 22 Empfindlichkeitsstufen, die einfach mit DIP-Schaltern 3 eingestellt werden können. Eine Wetterstation zur Vermeidung von durch Wetterbedingungen verursachten Fehlalarmen.

Besserer Perimeterschutz für
Websites wie diese:

  • Gewerbe- und Industriegebiete.
  • Umspannwerke für Wasser, Elektrik und Versorgung.
  • Lagerräume für Autos, Wohnmobile, Wohnmobile, Boote, Baumaschinen und andere Geräte.
  • Solarparks und Photovoltaikkraftwerke.
  • Self Storage-Einrichtungen.
  • Radio-, Mobilfunk-, Kommunikationsantennen.
  • Jeder eingezäunte Ort

Sensoraufbau des Zaunalarmsystems ist:

1. Das Sensorkabel ist in 75 m, 152 m und 305 m vorgeschnitten

2. Jeder Prozessor (Analyzer) kann bis zu 2 Zonen (Spulen) überwachen.

3. Die maximale Länge pro Prozessor beträgt 600 m Sensorkabel, 2 Zonen 305 m

4. Jedes Kit enthält außerdem: einen Prozessor in einem wetterfesten Gehäuse und ein Sensorkabel in der gewählten Länge

5. Um größere Umfänge abzudecken, besteht die Möglichkeit, so viele Kits wie nötig zu kombinieren.

Das IRONCLAD-Installationshandbuch

Registrierung erforderlich

Site & System Design Manual

Hier herunterladen

IRONCLAD System Demo

Finden Sie heraus, wo Sie den IRONCLAD kaufen können:

Wo zu kaufen

 

Häufig gestellte Fragen:

Erfahren Sie mehr

Wetterstation

Mit der einzigartigen Wetterkompensationseinheit VX-25 kann das Ironclad-System Wind / Regen / Schnee in Echtzeit messen und wetterbedingte Fehlalarme filtern.

Englisch DEMO

Spanisch DEMO

Erkennung DEMO

Anforderungen an die Betriebsleistung:

  • 12 – 48VDC 200mA @ 12VDC
  • 24 – 70VAC

Blitzschutz:

  • 2-Schicht-Überspannungsschutz
  • Gasentladungsgeräte an allen Ein- / Ausgängen und Kommunikationsleitungen.

Alarmeingänge

  • 4x Ironclad Sensorkabeleingänge.
  • 4x Einbruch- und Leitungsüberwachung für Zubehör wie Magnete, Kontakt, Mikrowellen und Bewegungsmelder.
  • 1x Sabotageschalter.

Zonenstatus und Empfindlichkeitsstufen

  • 8x Scharf/Unscharf über Jumper
  • 22 Empfindlichkeitsstufen pro Zone an Bord.
  • 256 Empfindlichkeitsstufen über Software
  • 1 Stromausfallrelais.

Alarmausgänge

  • 8x Trockenkontaktrelais mit Kontakten von 1A @ 12VDC.
  • 1x Sabotageschalterrelais
  • 1x Stromausfallrelais.

Verbinder:

  • Sensoreingang – 8x Schraubklemme – Paar pro Zone.
  • Alarmausgang – 8x Schraubklemme – Paar pro Zone

Gehege:

  • NEMA 4X, IP-66
  • 9,5 x 7,5 x 2,75 Zoll (24 x 19,5 x 7,0 cm)
  • Gewicht: 2,2 kg. (1 kg)

Umgebung:

  • Betriebstemperatur: – 40 ° bis 221 ° F (-40 ° bis 105 ° C)
  • Relative Luftfeuchtigkeit bis 98% nicht kondensierend.
de_DEDeutsch