WallAlert-Sensor zur Erkennung von Stoßdämpfern an der Wand

WallAlert Shock Detector – Linearer elektronischer Vibrationsdetektor

Keine Lücken in der Erkennung - Schützt jede Art von Wand und Trockenbau vor Stößen und Vibrationen, die durch Eindringversuche verursacht werden.

Schützt Ziegel-, Beton- und Metallwände vor Stößen durch Einbruchsversuche.
Erkennt Bohren, Brechen mit einem Vorschlaghammer oder Presslufthammer.

 

  • Passt: Ziegel, Beton, Trockenbau, Sheetrock, Blechwandpaneele und Wellblechpaneele.
  • Lineare Erkennung ohne Lückenist das ganze Kabel ein langer Sensor.
  • Erkennt Angriffe durch:
    • Schwere Schläge oder Angriffe von Vorschlaghämmern oder Sprengstoff.
    • Wiederholte Schläge von Hämmern, Presslufthämmern und Meißeln.
    • Bohren, mechanisches Schneiden, Wasserstrahlschneidwerkzeuge, Hydraulikzylinder.
  • Plug and Deploy – Bereit für die Installation von erschwinglichen Kits.
  • Verbindet mit der Wand mit mehreren Arten von Leitungen/Rohren.
  • Keine Schulung oder Spezialwerkzeuge erforderlich.
  • Keine Kalibrierung - Das System kalibriert sich selbst.
  • Wartungsfrei - 2 Jahre Garantie auf das Sensorkabel.
  • Alarm des Trockenkontaktrelais Ausgänge können an jedes Alarmsystem/DVR angeschlossen werden.

Das Wandschutzsystem erkennt Eindringlinge in Echtzeit an Ihrer Wand

Der WallAlert erkennt Vibrationen, die durch Versuche verursacht werden, feste Strukturen wie feste Lagerhallen, Banktresore, Safes und Umfassungswände zu stören. Der WallAlert kann in neue oder bestehende Sicherheitssysteme eingebaut werden und bietet ein höheres Maß an Schutz und Immunität gegen Fehlalarme als herkömmliche Stoßsensoren, die oft nicht in der Lage sind, zwischen Umgebungsvibrationen und echten Angriffen zu unterscheiden.

Das WallAlert-Sensorkabel ist ein ideales System für alle Arten von Wänden und Trockenbauwänden, um mechanische Vibrationen zu erkennen, die entlang der Wand übertragen werden, wenn ein Einbrecher versucht, die Wand zu durchbrechen.
Es wurde entwickelt, um Stöße auf Wände zu erkennen, indem es Vibrationen analysiert, die bei einem Einbruchsversuch entstehen. Der WallAlert eignet sich zur Überwachung großer Gebäudestrukturen wie Lagerhallen, Einzelhandelsflächen sowie Fassaden von Transport- und Logistikgebäuden.

 

Das wandmontierte Einbruchmeldesystem WallAlert ist ein passives elektronisches Vibrationsmeldersystem. Das WallAlert Wall-Einbruchserkennungssystem basiert auf der Erkennung von Frequenztypen, die mit Einbruchsversuchen verbunden sind, während diejenigen gefiltert werden, die sich auf Nicht-Bedingungen beziehen.

 

Das WallAlert Wall Intrusion Detection System bietet eine Lösung für die Intrusion Detection durch Analyse typischer Rauschmuster, die durch einen erzwungenen Eintrittsversuch erzeugt wurden. Das System kann Bewegungen erkennen, die durch den Versuch verursacht wurden, den Zaun zu passieren, und wetterbedingte Signale ignorieren, wodurch Störalarme vermieden werden.
Der Sensor kann direkt an starren Zäunen ohne Leitung installiert werden.

Das WallAlert Wall Intrusion Detection System ist die ideale Lösung zum Schutz von:

  • Lagerhäuser
  • Daten Center
  • Sichere Lagerbereiche
  • Begrenzungswände
  • Dächer und Böden
  • Banktresore und Tresore
  • Special Access Program Facilities (SAPF)
  • Sensible Compartmented Information Facility (SCIF)
  • Geschlossene Bereiche (NISPOM)
  • Abgeschirmtes Gehäuse

Linearer elektronischer Schwingungsdetektor-Sensor-Layout

1. Sensorkabel in einem Kabelkanal/Rohr an der Wand befestigt.

2. Jeder Prozessor (Analyzer) kann bis zu 2 Zonen (Spulen) überwachen

3. Die maximale Länge pro Prozessor beträgt 600 m Sensorkabel, 305 m pro Zone

4. Jedes Kit enthält einen Prozessor in einem wetterfesten Gehäuse, ein Sensorkabel in der gewählten Länge und eine Abschlusseinheit

5. Um längere Wände abzudecken, können beliebig viele Sets kombiniert werden

Hochsicherheit 3m/10ft oder höher

Standard-SicherheitswallAlert

Der WallAlert ist bei diesen Händlern erhältlich.

 

Wo zu kaufen

Einzel- / Zweizonen-Mikrocontrollermodul (LPU-304).

Anforderungen an die Betriebsleistung: 12 - 24 VDC 40 mA bei 12 VDC
Blitzschutz: Gasentladungsgeräte an allen Ein- / Ausgängen und Kommunikationsleitungen.
Alarmausgänge: Intrusion- und Line-Monitoring-Ausgabe für jede Zone. Trockenkontaktrelais mit NO- und NC-Kontakten mit einer Nennleistung von 1A bei 12 VDC.
Alarmanzeigen:
Power Status LED.
Alarmrelais-Status-LED.
Manipulationsanzeige-LED.
Verbinder: F-Typ Koaxialanschluss Sensorkabeleingänge für jede Zone.
Gehege: NEMA 4x, IP-66
24 cm x 19,5 cm x 7,0 cm (9,5 "x 7,5" x 2,75 ")
Gewicht: 1 kg
Umgebung: Betriebstemperatur: - 40 ° C bis 176 ° F (-40 ° C bis 80 ° C)
Relative Luftfeuchtigkeit bis 98% nicht kondensierend.
Sensorkabel & Zubehör: Maximale Länge pro Zone: 305 m. Erhältlich in Spulen von 75/152 / 305 m (250/500 / 1000ft)
Durchmesser:  3 mm (0,118 Zoll)
Farbe: Schwarz
UV-beständige Kabelbinder (610 pro Zone)
Ende der Leitung Widerstandskarte: Wetterfeste Gehäusebox für den Außenbereich mit Ultraschall an die Detektionssensorleitung geschweißt.
Optionen: VX-25: Wetterkompensationseinheit (für die Installation in mehreren Zonen).

de_DEDeutsch